AGB

Leistungen

Der Umfang der vertraglichen Leistung ergibt sich ausschließlich aus der Leistungsbeschreibung im Internet und aus der Teilnahmebestätigung. Im Internet aufgeführte Möglichkeiten zu fakultativen Programmen (Freizeit, Ausflüge) sind nicht Bestandteil der vertraglich geschuldeten Leistungen.

Ferner ist die Anreise eigenverantwortlich zu organisieren. Beanstandungen hinsichtlich der vertraglich vereinbarten Leistungen sind anzuzeigen, damit unverzüglich Abhilfe erfolgen kann. Eine Minderung der Kursgebühr ist ausgeschlossen, wenn der/die Teilnehmer:in es schuldhaft unterlässt, einen Mangel anzuzeigen, und »manoscritto – spannend schreiben lernen« dadurch keine Gelegenheit bekommt, den Mangel abzustellen.

»manoscritto – spannend schreiben lernen« hat seine Leistungen sorgfältig und ordentlich zu erbringen und schuldet den Teilnehmer:innen insbesondere

  • die gewissenhafte Vorbereitung der Seminare,
  • die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger:innen,
  • die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen, sofern »manoscritto – spannend schreiben lernen« selbst Veranstalter oder Leistungserbringer im eigenen Namen ist.

Rücktritt, Rückerstattung, Voraussetzungen, Ersatzperson

Tritt die Kundin/der Kunde vom Vertrag zurück, oder tritt er/sie die Teilnahme nicht an, so kann »manoscritto – spannend schreiben lernen« folgende pauschalierte Stornoentschädigung geltend machen:<

  • bis inkl. 30 Tage vor Kursbeginn: 30% der Kursgebühr
  • ab 29. bis inkl. 15. Tag vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr
  • ab 14. bis inkl. 8. Tag vor Kursbeginn: 60% der Kursgebühr
  • ab 7. Tag vor Kursbeginn bis zum Kursbeginn: 80% der Kursgebühr
  • bei Nichtantritt des Kurses ohne vorherigen Rücktritt: 100% der Kursgebühr.

Bis Kursbeginn können die Teilnehmer:innen verlangen, dass statt seiner/ihrer eine dritte Person an dem Kurs teilnimmt. Die Ersatzperson hat die für die Kursteilnahme entsprechenden Qualifikationen vorzuweisen. Für den Preis und die durch den Wechsel in der Person entstehenden Kosten haften ursprüngliche und neue Kursteilnehmer:in als Gesamtschuldner:in.

Stört eine Reiseteilnehmer:in ungeachtet einer Abmahnung die Durchführung der Kurse oder verhält er sich grob vertragswidrig, so hat »manoscritto – spannend schreiben lernen« das Recht, fristlos zu kündigen. Der Anspruch auf den Reisepreis bleibt »manoscritto – spannend schreiben lernen« erhalten.

Zum Kurs werden nur vollständig gegen Corona geimpfte Personen zugelassen. Wir überprüfen vor Antritt des Kurses die Impfbescheinigung. Eine unvollständige oder nicht erfolgte Impfung zieht eine fristlose Kündigung nach sich. Der Anspruch auf den Reisepreis bleibt »manoscritto – spannend schreiben lernen« erhalten.

Teilnehmer:innen, die verspätet anreisen bzw. vor Kursende abreisen, erhalten keine Rückerstattung.

Kann der Kurs, etwa durch eine ausgesprochene Reisewarnung des Auswärtigen Amtes, nicht stattfinden, erstatten wir alle gezahlten Beiträge zurück.

Rücktritt durch den Reiseveranstalter

Sollte die für einen Kurs ausgewiesene Mindestteilnehmerzahl von sieben Personen nicht erreicht werden, ist »manoscritto – spannend schreiben lernen« berechtigt, bis sechs Wochen vor Beginn den Kurs abzusagen. Bis zu diesem Zeitpunkt eingezahlte Kursgebühren werden in diesem Fall voll erstattet. Weiter reichende Ansprüche, insbesondere auf Erfüllung oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung, bestehen nicht.

Entschließt sich »manoscritto – spannend schreiben lernen« einen Kurs auch dann durchzuführen, wenn weniger als sieben Personen teilnehmen, ist die Schule berechtigt, die Anzahl der Kursstunden zu verkürzen.

Verhinderung von Dozent:innen

Ist der/die in der Kursbeschreibung genannte Dozent:in verhindert, den Kurs durchzuführen, ist »manoscritto – spannend schreiben lernen« berechtigt, eine/n Ersatzdozenten:in zu stellen.

Versicherungen

In unseren Ausschreibungen ist keine Reiserücktrittskosten-, Unfall-, Kranken- oder Haftpflichtversicherung enthalten. Wir empfehlen jedoch den Abschluss einer Reiseunfall-, Reisekranken-, und Reiserücktrittskostenversicherung, die auch eine Covid-Erkrankung abdeckt.

Haftung

Alle Haftung, die nicht direkt die Kursdurchführung betrifft, ist für »manoscritto – spannend schreiben lernen« ausgeschlossen. Die Haftung ist maximal auf die Höhe der Kursgebühr beschränkt.

Unwirksamkeit einer Teilnahmebedingung

Sollte eine der vorstehenden Teilnahmebedingungen unwirksam bzw. unzulässig sein, so hat dies keine Auswirkungen auf den Bestand der übrigen Bedingungen.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Frankfurt am Main